Granma - Stadt

Geburtsstadt Carlos Manuel de Céspedes Calle Maceo No. 57 e/ Marmol y Jose Joaquin Palma, Bayamo, Granma

Dieses Haus an der Nordseite des Parks Céspedes ist der Geburtsort von Carlos Manuel de Céspedes, dem Vater unseres Vaterlandes. Das Haus wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts erbaut und ist seit 1968, dem Jahr des hundertsten Jahrestages der Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung Kubas, ein Museum. Dieses Museum zeigt Stücke von historischem Wert, dekorative Kunst, Möbel und persönliche Gegenstände, die Céspedes gehörten, wie seine Zigarrenkiste, das Schwert, seine Uhr und andere. Zu sehen ist auch die Druckerei, in der Céspedes die erste unabhängige Zeitung in Cuba veröffentlichte

La Demajagua Manzanillo, Granma

El Ingenio La Demajagua am Rande von Manzanillo ist, wo Carlos Manuel de Céspedes seine Sklaven befreit und zur Rebellion gegen Spanien genannt in 1868. Es gibt ein großes Denkmal am Eingang zum Hof, und Sie können die Glocke sehen, die von Er bittet seine Sklaven, für die Freiheit zu kämpfen. Das Demajagua Historical Museum, im ehemaligen Haus vonCéspedes, Beispieldokumente, Fotos und andere Artefakte zu dem Vater unseres Patria bezogen

Provinzmuseum Calle Maceo No.55, Bayamo, Granma

Dieses vielseitige Museum befindet sich im Geburtsort des Komponisten und Violinisten Manuel Muñoz Cedeño (1813-95). Es gibt Ausstellungen über die koloniale Geschichte der Region und ihre Geographie.

Skedio, S.L. CIF: B66173931. # Reisebürolizenz: GC-3667 © 2022 Enjoytravel Corporate, Alle Rechte vorbehalten