Holguin - Touristenattraktionen

Chorro de Maíta Cerro de Yaguajay. Banes. Holguín

Etwa 8 km südlich des Strandes von Guardalavaca befindet sich der größte celusFluss, der auf den Antillen zu finden ist. Neben der archäologischen Stätte cementeFluss befindet sich La Aldea Taína, ein thematischer Park mit Szenen, die aus dem Alltag der einheimischen Gemeinschaften rekonstruiert wurden, mit ihren Hütten, ihren Bräuchen und Spielen. Es ist die wichtigste Entdeckung in Kuba in Bezug auf eine Aborigines-Siedlung. Daher wurde die Website zu einem National Monument erklärt

Park Nacional Monumento Bariay Bariay, Holguín

Der Bariay National Monument Park wurde 1992 zum Gedenken an den 500. Jahrestag der Ankunft von Columbus an diesem Ort in Holguin errichtet. Eine Gruppe von Denkmälern des Bildhauer Caridad Ramos Holguin erinnert mich an die Landung von Christoph Kolumbus auf kubanischen Boden am 28. Oktober 1492. Die Gruppe der Skulpturen mit dem Titel ‚Begegnung‘ verbindet riesige Säulen des griechisch-römischen Stils in der natürlichen Umgebung geschaffen zu markieren der Ort der historischen Landung. Es gibt auch Repliken einer starken spanischen und einer einheimischen Stadt, sowie ein archäologisches Museum

Skedio, S.L. CIF: B62163670. # Reisebürolizenz: GC-3667 © 2020 Skedio Travel Group, Alle Rechte vorbehalten