Hotels - Ambos Mundos

Reservierung

Allgemeine Geschäftsbedingungen   
Die Richtlinien dieses Hotels weisen darauf hin, dass das Alter der Kinder zwischen liegen muss 1 und  11.99 Jahre

Aufenthalt

Freie Zimmer

Loading...
Loading...

Über  Ambos Mundos

Es wurde viel über Ernest Hemingways Vorliebe für den Aufenthalt im Ambos Mundos Hotel gesagt. Dort schrieb er in Raum 551, der derselbe ist wie damals, die ersten Kapitel seines Romans "Wem die Stunde schlägt". Die Zimmer sind komfortabel und das gilt auch für die Lobby im Erdgeschoss mit gemütlichen, modernen und weichen Sofas.



Die Dachterrasse bietet einen herrlichen Blick auf die Plaza de Armas und die Umgebung; Der Hauptvorteil eines Aufenthaltes im Ambos Mundos ist die Nähe zu den besten und attraktivsten Orten in Alt-Havanna.



Kunden können einige Philanthropie in der Tatsache sehen, dass das Hotel vom Amt des Historikers von Havanna durch seine Firma namens Habaguanex betrieben wird. Alle seine Vorteile werden in die Restaurierung des historischen Zentrums der Stadt reinvestiert.


Calle San Ignacio 54 (Plaza de la Catedral), Habana Vieja, La Habana

Restaurant El Patio (Schloss del Marqués de Aguas Claras)

Es ist ein Barockpalast aus dem Jahr 1760, der für die Schönheit seines andalusischen Innenhofs berühmt ist. Es hat einen Springbrunnen umgeben von tropischer Vegetation, wo Sie mehrere finden. Vor der Revolution war dieses monumentale Gebäude das Hauptquartier von Banco Industrial; Heute beherbergt es das El Patio Restaurant. Obwohl es traditionelle kubanische Gerichte anbietet, ist die Spezialität Fleisch und Krustentiere, Gerichte wie der gemischte Grill der Kathedrale (ein abwechslungsreicher Grill) und Spießchen mit Hummer und Garnelen. Die Bar serviert eine Auswahl an Weinen, Bieren, Rum und Cocktails. Derzeit ist es möglich, Souvenirs in der Kunsthandlung zu kaufen, die sich in der alten Haus vonBaños auf der Westseite der Platz von der Kathedrale befindet.

Avenida de las Misiones, La Habana

Bacardí Gebäude

Das Bacardi Gebäude ist das erste Art-Deco-Gebäude in La Havanna. Es gilt als architektonisches Schmuckstück seiner Zeit und als eines der besten Beispiele für dekorative Kunst. Der Bau wurde 1930 fertiggestellt und war zu dieser Zeit das höchste Gebäude der Insel. Es wird gesagt, dass das Gebäude Marmor und Granit aus fast allen Nationen Europas enthält. Das Gebäude hat 12 Stockwerke, davon 5 Mietbüros und eine Gesamtfläche von 7.031 Quadratmetern. Seine Fassade ist mit rotem Granit aus Bayern verkleidet und im oberen Teil sehen Sie eine Fledermaus, Symbol der Firma Bacardi. Am Ende des 19. Jahrhunderts war Bacardi Rum in Kuba und im Ausland sehr berühmt. Sein Schöpfer, Don Emilio Bacardí, war ein Spanier, der sich auf der Insel niederließ. Es wird gesagt, dass er eine Fledermaus als Talisman hatte, der als Logo in der ersten Destillerie verwendet wurde, die ihm sein Glück brachte. Es hat ein gestuftes Pyramiden-Design, das Fliesen als dekoratives Element der katalanischen Moderne verwendet und dem Gebäude einen wunderbaren Schatteneffekt verleiht. Der Reichtum seiner Dekoration ist vor allem durch die natürliche Schönheit seiner Marmor, die aus Europa gebracht wurden, und die typischen Art-Deco-Zugänge wie Lampen, Eisenwerke, Zeichnungen usw. gegeben. Derzeit beherbergt das Gebäude kubanische Büros, Büros für und internationale Unternehmen. Die Lobby hat eine Bar, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist, und Sie können zum Turm gehen und einen wundervollen Blick auf La Havanna

San Ignacio No.61 (Plaza de la Catedral), Habana Vieja, La Habana

Museum Arte Colonial

Das Museum von Kolonialkunst befindet sich in den ältesten Gebäuden von Alt-Havanna, dem Palast von Los Condes von Casa Bayona, einem 1720 vom kubanischen Gouverneur Don Luis Chachón umgebauten Herrenhaus. Bei dieser Konstruktion heben sich die klassische Terrasse und die in Holz ausgearbeiteten Decken ab. Das Schloss hat eine wundervolle Lage, direkt vor der Kathedrale von San Cristóbal von der Havanna. Dieses kleine Museum hat eine Ausstellung mit kolonialen Möbeln und dekorativer Kunst, darunter einige Keramikobjekte mit kolonialen Motiven aus Kuba, sowie mehrere Szenen von kolonialen Speisesälen und eine fantastische Sammlung von Zierblumen._

Calle Empedrado, (al lado de la Plaza de la Catedral), La Habana

La Bodeguita del Medio

La Bodeguita del Medio ist ein Muss, typisches La Havanna Restaurant und einer der attraktivsten touristischen Orte. Havanna Vieja wurde von unzähligen Besuchern besucht, von bekannten Schriftstellern wie Ernest Hemingway bis hin zu wichtigen Politikern. Seine inteFlussr bietet eine typische kubanische Atmosphäre und ausgezeichnete Musik, Kochen cFlusslla (Schmoren Schwein, Ropa Vieja, schwarze Bohnen, Yucca mit Mojo, gebratene Bananen, Reis Nase, etc.) und ein fantastisches typisches Getränk wie Mojito. Auf Initiative von Leandro García, einem PeFlussdista, der die Restaurantwand signierte, machen alle berühmten Leute, die den Ort besuchen, das Gleiche. Sie hinterlassen dort eine Erinnerung in Form eines Eindrucks, eines Bildes, eines Objekts oder einiger Graffiti; Es ist sogar möglich, die Unterschriften einiger historischer Persönlichkeiten wie Salvador Allende, Ernest Hemingway oder Pablo Neruda zu finden. Sie können die Gelegenheit nicht verpassen, diesen Ort zu besuchen, wie es durch den Havanna Vieja geht. Wenn Sie keinen Tisch im Voraus reservieren, haben Sie wahrscheinlich keine weitere Chance, einen zu bekommen, aber Sie werden sicherlich eine unglaubliche Atmosphäre genießen, die von der Geschichte Kubas umgeben ist

Schreibe die erste Bewertung

Rezension schreiben

Ambos Mundos La Habana , cuba

Ihre Gesamtbewertung dieser Eigenschaft

Titel

Ihre Bewertung

Was war das für eine Reise?

Wann sind Sie gereist?

Einen Tipp hinzufügen, damit Reisende ein gutes Zimmer wählen können (Optional)

Haben Sie Fotos zum Teilen? (Optional)

Namme

Email

Skedio, S.L. CIF: B62163670. # Reisebürolizenz: GC-3667 © 2020 Skedio Travel Group, Alle Rechte vorbehalten