Hotels - Ambos Mundos

Reservierung

Allgemeine Geschäftsbedingungen   
Die Richtlinien dieses Hotels weisen darauf hin, dass das Alter der Kinder zwischen liegen muss 1 und  11.99 Jahre

Aufenthalt

Freie Zimmer

Loading...

Über  Ambos Mundos

Es wurde viel über Ernest Hemingways Vorliebe für den Aufenthalt im Ambos Mundos Hotel gesagt. Dort schrieb er in Raum 551, der derselbe ist wie damals, die ersten Kapitel seines Romans "Wem die Stunde schlägt". Die Zimmer sind komfortabel und das gilt auch für die Lobby im Erdgeschoss mit gemütlichen, modernen und weichen Sofas.



Die Dachterrasse bietet einen herrlichen Blick auf die Plaza de Armas und die Umgebung; Der Hauptvorteil eines Aufenthaltes im Ambos Mundos ist die Nähe zu den besten und attraktivsten Orten in Alt-Havanna.



Kunden können einige Philanthropie in der Tatsache sehen, dass das Hotel vom Amt des Historikers von Havanna durch seine Firma namens Habaguanex betrieben wird. Alle seine Vorteile werden in die Restaurierung des historischen Zentrums der Stadt reinvestiert.


O 'Relly No.4, (Plaza de Armas), Habana Vieja, La Habana

Schloss Segundo Cabo

Der Schloss del Segundo Cabo befindet sich an der Nordseite der Platz de Armas, Alt-Havanna. Dieser majestätische Palast ist im neoklassizistischen Stil erbaut und wurde 1772 mit lokalem Kalkstein mit Löchern und kalkhaltigen Meereseinlagen erbaut. Dieses Gebäude wurde zuerst als Sitz des spanischen Vizegouverneurs errichtet. Derzeit, und nach mehreren Renovierungsarbeiten, bei denen es als Correos, Schloss del Senado, Oberster Gerichtshof, Nationale Akademie der Künste und Briefe oder der Akademie der Wissenschaften von Kuba arbeitete, gehört es derzeit dem Kulturministerium von Kuba und beherbergt das Museum r Europäischer Einfluss in Kuba.

Avenida de las Misiones, La Habana

Bacardí Gebäude

Das Bacardi Gebäude ist das erste Art-Deco-Gebäude in La Havanna. Es gilt als architektonisches Schmuckstück seiner Zeit und als eines der besten Beispiele für dekorative Kunst. Der Bau wurde 1930 fertiggestellt und war zu dieser Zeit das höchste Gebäude der Insel. Es wird gesagt, dass das Gebäude Marmor und Granit aus fast allen Nationen Europas enthält. Das Gebäude hat 12 Stockwerke, davon 5 Mietbüros und eine Gesamtfläche von 7.031 Quadratmetern. Seine Fassade ist mit rotem Granit aus Bayern verkleidet und im oberen Teil sehen Sie eine Fledermaus, Symbol der Firma Bacardi. Am Ende des 19. Jahrhunderts war Bacardi Rum in Kuba und im Ausland sehr berühmt. Sein Schöpfer, Don Emilio Bacardí, war ein Spanier, der sich auf der Insel niederließ. Es wird gesagt, dass er eine Fledermaus als Talisman hatte, der als Logo in der ersten Destillerie verwendet wurde, die ihm sein Glück brachte. Es hat ein gestuftes Pyramiden-Design, das Fliesen als dekoratives Element der katalanischen Moderne verwendet und dem Gebäude einen wunderbaren Schatteneffekt verleiht. Der Reichtum seiner Dekoration ist vor allem durch die natürliche Schönheit seiner Marmor, die aus Europa gebracht wurden, und die typischen Art-Deco-Zugänge wie Lampen, Eisenwerke, Zeichnungen usw. gegeben. Derzeit beherbergt das Gebäude kubanische Büros, Büros für und internationale Unternehmen. Die Lobby hat eine Bar, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist, und Sie können zum Turm gehen und einen wundervollen Blick auf La Havanna

Calle Cuba No. 610 e / Sol y Luz, Habana Vieja, La Habana

Convento de Santa Clara

Das Kloster Santa Clara (Kloster Santa Clara) befindet sich südlich der Alten Platz von Havanna. Dies ist das größte und älteste Kloster in ganz Kuba, das zwischen 1638 und 1643 erbaut wurde und ein gutes Beispiel für eine von Spanien beeinflusste Architektur ist. Eigentlich war es das erste Frauenkloster in der Stadt. Der Tempel hörte 1920 auf, Dienste für religiöse Zwecke zu erbringen, und befand sich zeitweilig im Ministerium für öffentliche Arbeiten. Er ist derzeit Teil des Restaurierungsteam von Old Havana. Es wird empfohlen, den Innenhof im Kolonialstil zu besuchen, wo der erste öffentliche Brunnen der Stadt gefunden wurde; der Kreuzgang, die Zellen der Nonnen und der kleine Friedhof.

Oficios, e/ Amargura y Churruca, Habana Vieja

Kirche und Kloster San Francisco de Asís

La Kirche und das Kloster von San Francisco de Asís ist die aktuelle Szene der größten kulturellen Traditionen. Dies ist einer der außergewöhnlichsten Kloster- und Kirchenkomplexe der Kolonialzeit. Der Aufbau der aktuellen Satz stammt aus 1738 und ersetzt ein bescheidener, die in 1591. Nach einer Restaurierung in den neunziger Jahren, die architektonische Gruppe ein Konzert beendet war Halle und Kunstmuseen Santo hat auch gehostet, Sakrales und religiös. Das bedeutendste Element der Kirche ist der Turm von 42 Metern Höhe, der zweite in der Kolonialzeit

Schreibe die erste Bewertung

Rezension schreiben

Ambos Mundos La Habana , cuba

Ihre Gesamtbewertung dieser Eigenschaft

Titel

Ihre Bewertung

Was war das für eine Reise?

Wann sind Sie gereist?

Einen Tipp hinzufügen, damit Reisende ein gutes Zimmer wählen können (Optional)

Haben Sie Fotos zum Teilen? (Optional)

Namme

Email

Skedio, S.L. CIF: B66173931. # Reisebürolizenz: GC-3667 © 2021 Enjoytravel Corporate, Alle Rechte vorbehalten